Rezept: Zuckerreinkerl Reindling Zimtschnecken

Zuckerreinkerl, Kärntner Reindling oder Zimtschnecken selbstgemacht

Das Grundrezept zum Kärntner Reindling oder für Zuckerreinkerl ist fast mit dem von schwedischen Zimtschnecken identisch. Entweder zur Jause zum Kaffee oder auch zu einem spritzigen Weißwein oder Sekt, passen Zuckerreingerl perfekt. Beim Kärntner Reindling wird der gesamte Teig in eine „Rein“ (Reindl), also einen Topf oder eine Gugelhupfform, gelegt. Bei Zuckerreinkerl und Zimtschnecken sind es kleinere Teigstücke, die zu Schnecken geformt werden. Wie ihr das köstliche süße Gebäck selbstmacht, erfahrt ihr hier bei mir.

Rezept für selbstgemachte Zuckerreinkerl:

250g Mehl

1/2 Päckchen Trockengerm

1 Prise Salz

125g Milch

2 Eier

20g Butter oder Öl

1 Päckchen Vanillezucker (ca. 8g)

Alle Zutaten zum Zuckerreingerl Teig zusammenkneten und 60 min. gehen lassen.

Für die Füllung: 50g flüssige Butter, 40g Zucker und 1EL gemahlenen Zimt verrühren.

Anmerkung: Für den Kärntner Reindling könnt ihr hier Rosinen beifügen. Auch eine Mohnfüllung mit Rum wäre eine Option, genauso wie eine Füllung aus geriebenen Walnüssen.

Nun wird der Teig flach ausgerollt und mit der Füllung bestrichen. Beim Kärntner Reindling wird der gesamte Teig zu einer Rolle eingerollt. Er kommt nun in eine z.b. Gugelhupfform und wird schnurförmig eingelegt. Für Zuckerreingerl wird der ausgerollte Teig in Streifen geschnitten und zu Schnecken eingerollt, genauso wie für Zimtschnecken. Die Zuckerreinkerl werden wie kleine Reindlinge behandelt und einzeln in kleine Cupcake Formen oder Soßen Tassen etc. gelegt. Zimtschnecken hingegen werden in der Regel Schnecke an Schnecke in eine Auflaufform geschichtet. Nachdem nun die Teiglinge in ihren Backformen gelandet sind, lässt man sie nochmals 20min. gehen. In der Zwischenzeit wird das Backrohr auf 170°C vorgeheizt und die Zuckerreinkerl bzw. Zimtschnecken für 15-20 min. fertig gebacken. Der Kärntner Reindling braucht etwas länger, man sollte ihm gute 30min. im Ofen gönnen. Zimtschnecken erhalten am Ende der Backzeit und vor dem Servieren allerdings noch ein Frosting aus Frischkäse, Zucker und Butter oder anderen Zutaten. Dies fällt beim Zuckerreinkerl und beim Kärntner Reindling weg.

mehr Rezept-Ideen.

Zuckerreinkerl Kärntner Reindling Zimtschnecken